I-Wurf

9.November 2018
jagdliche Leistungszucht

CH C.I.B. Sea’nLand Cherokee WDX, RGP

Sea'nLand Chesapeake Bay Retriever

Lzy Mtn Piper’s 3-D Brown Bear MH

Sea'nLand Chesapeake Bay Retriever
Sea'nLand Chesapeake Bay Retriever

ein Rüde, zwei Hündinnen

frozen semen aus den USA

Immo

Sea'nLand Chesapeake Bay Retriever

Ice Flower

Sea'nLand Chesapeake Bay Retriever

Islay

Sea'nLand Chesapeake Bay Retriever

Show:
SRA Castell 2019 – Best Youngster

Fotos aus der achten Woche.
Die letzte Woche bei uns. Wir machen die ersten Ausflüge ins Revier. Die Welpen haben viel Spaß im Auslauf.
Wie der Wind kommen die Drei auf den Komm-Pfiff angesaust zum Futter.
Die Welpen werden geimpft und gechippt.
Die Wurfabnahme erfolgt, Auszug aus dem Wurfabnahmebericht:
Liebevolle Aufzucht; sehr viele Beschäftigungsmöglichkeiten; großer Auslauf; direkter Zugang.
Welpen aufgeschlossen  +  freundlich.

Fotos aus der siebten Woche.
Gemeinsam mit der Familie feiern die Welpen Weihnachten. Der Außenauslauf wird ausgiebig genutzt und immer wieder umgestaltet.
Sehr spannend finden die drei verschiedenes Wild. Spielzeuge tragen sie ausdauernd durch die Gegend.

Fotos aus der sechsten Woche.
Die Welpen erkunden den großen Gartenauslauf und die neuen Spielgeräte.
Die Spielzeiten im Garten und auf der Terrasse werden immer länger. Die Wilde Drei übt Anschleichen, Anspringen und Totschütteln.
Auch in dieser Woche bekommen die Welpen viel Besuch und genießen ausgiebige Kuschelrunden.

Fotos aus der fünften Woche.
In dieser Woche haben die Welpen viel Besuch, so dass ich kaum zum Fotografieren komme.
Die Drei sind mehrmals täglich draußen und nehmen ihre Mahlzeiten im Garten ein. Beim Fressen hören sie den Komm-Pfiff.
Stück für Stück wird der Garten erkundet. Der Innenauslauf wird ebenfalls immer wieder neu dekoriert. Gerade haben die Welpen Laufen gelernt und balancieren wie selbstverständlich auf dem Wackelbrett. Spielsachen werden durch die Gegend getragen.
Ihre großen Geschäfte erledigen die Drei fast alle im Garten und verlangen hinausgelassen zu werden.

Fotos aus der vierten Woche.
Das Trio macht die ersten Ausflüge auf die Terrasse.
Die spitzen Zähnchen brechen durch und die Drei freuen sich über die ersten festen Mahlzeiten.
Spielzeuge werden erkundet und rumgetragen.
Die ersten Besucher werden neugierig inspiziert.

Fotos aus der dritten Woche.
Der Auslauf wird aufgebaut und von den Welpen erkundet.
Alle drei marschieren selbstverständlich aus der Wurfkiste und erkunden den Innenauslauf.
Die Entwicklung ist jedesmal wunderbar. Mit drei Wochen können die Welpen laufen, nehmen Kontakt miteinander auf und erkunden Spielsachen. Die Augen und Ohren sind auf. Es gibt die ersten Breimahlzeiten.
Ich genieße jede Minute mit dem Trio.
Weihnachten steht vor der Tür und wir haben ein wenig mit der Kamera gespielt im Auslauf.

Fotos aus der zweiten Woche.
Die meiste Zeit schlafen die Welpen und wachsen dabei.
Immer wieder faszinierend ist die Entwicklung. In der zweiten Woche fangen die Welpen an die Beine unterzuziehen und die Augen öffnen sich.
Cherokee kümmert sich liebevoll und so gedeihen die kleinen Specksäckchen gut.

Fotos aus der ersten Woche.
Die Welpen trinken, schlafen und robben durch die Wurfkiste.
Unter Cherokees instinktsicherer Pflege und Obhut gedeihen sie gut.